Gode Tied in Nörddiek

Bekannt ist Norddeich vor allem als Hafen und Fähranleger zu den Inseln Norderney & Juist. Norddeich ist jedoch ebenso gemütlicher Ferienort für alle Urlauber. Familien finden hier genauso ihren Freizeitspaß wie Paare, die Erholung vom Berufsalltag suchen und sich viel, viel Zeit zu zweit nehmen möchten.

Ein Name mit einem Bindestrich und doch zwei unterschiedliche Orte: Norden und Norddeich. Backsteinbauten prägen beide Orte. Während Norden als älteste Stadt Ostfrieslands gilt, ist Norddeich eine der jüngsten: 1255 wurde Norden erstmals erwähnt, erst 1803 tauchte Norddeich in den Geschichtsbüchern auf.

Spaziergänge durch beide Ortschaften zeigen die unterschiedlichen Charaktere: Friesisch-mittelalterlich die eine, frisch und modern die andere Stadt. Gemütlich und natürlich sind sie Beide. Planen Sie auch Besuche in den spannenden Museen und Mühlen sowie den zauberhaften Schlössern und Parks der Umgebung, um Ihren Urlaub abzurunden. Zum Beispiel kann man - ganz erwartungsgemäß - das Teemuseum besuchen und entdecken, was uns Ostfriesen und den köstlichen Aufguss verbindet, wie er genossen wird und warum wir ihn lieben.

Hier im Hotel Fährhaus sind wir gern Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu Ausflugszielen, der Umgebung und vielem anderen Wissenswerten.

Verbringen Sie eine angenehme Zeit in einem der schönsten Hotels an Ostfrieslands Küste.

Seehundstation & Nationalparkhaus

Wann immer im Wattenmeer ein verwaistes Seehundbaby, ein Heuler, entdeckt wird, sind die Helfer der Seehundstation zur Stelle. Hier wird das Seehundjunge aufgepäppelt umsorgt und auf seine Auswilderung im Sommer vorbereitet.


Norden – Wochenmarkt & Einkaufsstadt

Norden ist eine der ältesten Städte Ostfrieslands, mit Deutschlands größtem bebaumten Marktplatz, der mächtigen Ludgeri-Kirche mit ihrer imposanten Arp-Schnitger-Orgel und schönen Geschäften. Kurzum hier kann man viel unternehmen und erleben.


Ocean-Wave

Das Erlebnisbad in Norddeich mit Wellenbad und toller großer Saunalandschaft lädt zu einem tollen Wellnesstag ein, wenn das Wetter mal nicht mitspielt.


Norder Teemuseum

Die ostfriesische Teekultur ist immaterielles Kulturerbe. Wer sich darüber und die ostfriesische Geschichte im allgemeinen informieren möchte, ist im Norder Tee- und Heimatmuseum bestens aufgehoben.